Paysafecard kaufen Schweiz 2023 – Einfach online bezahlen!

david-mikkelsen
01. Februar 2023
4 Minuten
Paysafecard kaufen Schweiz: so einfach gehts 2021!

Paysafecard gehört mit zu den beliebtesten online Zahlungsmittel überhaupt. Immer mehr Webshops, Unternehmen und andere Dienstleister bieten das Bezahlen per Paysafecard an. Paysafecard ist also bereits in vielen Bereichen verfügbar. Doch worum handelt es sich eigentlich bei Paysafecard? Und welche Unternehmen bieten die bargeldlose Zahlungsmethode an? Genau diesen Fragen wollen wir uns heute einmal widmen.

Paysafecard – Was ist das?

Bei der Paysafecard handelt es sich um eine Online Zahlungsmethode, die man einsetzen kann, um ein Produkt im Internet zu kaufen. Sie unterscheidet sich hierbei wesentlichen von Konkurrenten wie PayPal, PostFinance oder Kreditkarten, indem sie das Prepaid Prinzip anwendet. Denn bei Paysafecard handelt es sich um eine Prepaid Karte, die man mit einer Gutschrift aufladen kann, um dann mit ihr online zu bezahlen. Es wird hierfür kein Bankkonto oder online Zahlungskonto benötigt! Man kann sich diese Prepaid Karten vor Ort mit Bargeld kaufen und mit einem gewissen Paysafecard Guthaben aufladen. Später muss man nur den jeweiligen PIN der Prepaid Karte bei online Zahlungen eingeben und das war es. Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 2000 von Udo Müller ins Leben gerufen. Heute ist das Unternehmen Teil der Marke Paysafe Group. Paysafecard ist in mehr als 50 verschiedenen Ländern verfügbar.

Die Paysafecard ist mit unterschiedlichen Beträgen aufladbar. Anbei eine kleine Tabelle mit allen wissenswerten Informationen.

Name der PaysafecardKosten & gleichzeitig verfügbares Paysafecard Guthaben
Paysafecard 1010 CHF
Paysafecard 1515 CHF
Paysafecard 2020 CHF
Paysafecard 2525 CHF
Paysafecard 3030 CHF
Paysafecard 5050 CHF
Paysafecard 100100 CHF

Wo kann man eine Paysafecard erwerben?

Um ein Einkaufserlebnis mit Paysafecard zu haben, muss diese erst erworben werden. Hierfür gibt es unterschiedliche Wege, die Paysafecard zu kaufen. Einer der bequemsten Wege eine Paysafecard zu erwerben ist direkt vor Ort in einem der mehr als 3500 Verkaufsstellen. Hier kannst du bequem mit Bargeld bezahlen und erhältst im Gegenzug deine Paysafecard mit deinem persönlichen PIN-Code. In der Schweiz lässt sich die Paysafecard an folgenden Verkaufsstellen kaufen:

  • Aral
  • Edeka
  • Netto
  • Shell
  • Rossmann
  • Saturn
  • Media Markt
  • Total

Dies sind jedoch nur die größten Namen, bei denen man eine Paysafecard erwerben kann. Es gibt noch weitaus mehr Verkaufsstellen, bei denen man das Produkt erwerben kann. Doch was kann man eigentlich mit der Paysafecard machen? Wo wird Paysafecard als Zahlungsmittel angeboten? Auch diese Frage haben wir uns gestellt und haben einmal nachgehakt, welche Transaktionen man mit Paysafecard machen kann und welche Seiten diese unterstützt. Also, wo kann man mit Paysafecard bezahlen?

  • Deezer (Bekannter Musik Anbieter)
  • Steam
  • Dropzone
  • Microsoft
  • Spotify
  • Google Play (Spiele, Film & Entertainment)
  • PlayStation Store
  • Epic Games

Es gibt zum Paysafecard Online kaufen Schweiz

Sie können die Paysafecard online kaufen. Schweiz TWINT ist eine der möglichen Zahlungsoptionen, um einen Prepaid Code zu erwerben. Den Prepaid Code bekommt man per E-Mail zugesandt, weswegen man sich auch nicht anmelden muss. Das funktioniert, selbst, wenn Sie mit TWINT paysafecard kaufen.

Natürlich können Sie auch ein Konto beim Online-Händler anlegen, wo Paysafe kaufen TWINT möglich ist, falls Sie sich keine Sorgen um Ihre Privatsphäre machen. Bezahle Paysafe mit TWINT oder bezahle beim Kaufen der Paysafecard 10 Franken mit einer anderen angebotenen Zahlungsmethode. Aber viele möchten lieber Paysafecard mit TWINT kaufen. Schweiz liebt Paysafecard kaufen mit TWINT einfach.

Kann man Paysafecard Karten online kaufen?

Wer heutzutage nichts mehr mit Bargeld am Hut hat, kann die Paysafecard auch online kaufen. Es gibt unterschiedliche Webshops, in denen du eine Prepaid Karte erwerben kannst. Als Zahlungsmethoden stehen dir hier Bankzahlung, PayPal, PostFinance, diverse Kreditkarten oder auch das Bezahlen per SMS zur Verfügung. Einer der Vorteile beim online Kauf der Paysafe Karten sind die Vergünstigungen! Denn meistens werden einem hier Rabatte eingeräumt!

Online einkaufen mit Paysafecard

Mit Hilfe von Paysafecard kann man heutzutage problemlos online shoppen. Hierfür braucht man nur genügend Paysafecard Guthaben auf seiner Prepaid Karte. Gerade im Bereich Entertainment oder um genauer zu sein, im Bereich online Gaming wird die Prepaid Karte vermehrt eingesetzt. Das Tolle daran ist einfach, dass kein Bankkonto benötigt wird und man sich die Karte bequem beim Einkaufen für Lebensmittel mit in den Warenkorb legen kann. Die Sicherheit von online Zahlungen geht immer voran! Paysafecard ist hier ein Vorreiter. Denn es bietet eine Hacker-sichere Online Zahlungsmethode an, die bombensicher ist. Viele Webshops vertrauen deshalb beim Bezahlen auf die Prepaid Karte.

Paysafecard online kaufen mit PayPal

PayPal ist das führende Zahlungsmittel im Internet! Mehr als 403 Millionen Menschen benutzten die Zahlungsmethode, um in Webshops Produkte oder Dienstleistungen zu kaufen. PayPal gehört zu der Art der E-Wallets! Bei E-Wallets verknüpft man das Bankkonto direkt mit dem Anbieter und kann so in Echtzeit Produkte und Dienstleistungen im Internet bezahlen. Offiziell kann man mit Paypal jedoch keine Paysafecard erwerben. Wenn man sich jedoch etwas auf die Suche im Internet begibt, dann findet man genügend deutschsprachige Seiten, die den Verkauf von Paysafecard mit Paypal anbieten.   

Online Paysafecard kaufen mit SMS, Handyrechnung und mehr

In der Schweiz benutzen etwa 8 von 10 Menschen ein Smartphone. Es gibt auch die Möglichkeit, mit dem Handy eine Paysafecard zu kaufen. Auch hier gibt es jedoch wieder keine offiziellen Anbieter, die direkt von Paysafecard lizenziert wurden. Man findet jedoch trotzdem einen Weg im Internet per SMS eine Paysafecard zu kaufen! Es gibt nämlich verschiedene Anbieter, die diese Zahlungsmethode in ihren Online-Shops akzeptieren.

Auf Rechnung Paysafecard per SMS kaufen Schweiz

Es hat auch Kaufen von Paysafe auf Rechnung Schweiz längst erreicht. Meistens ist damit gemeint, dass Sie die Paysafecard mit Handyrechnung kaufen. Schweiz kennt nämlich keinen einzigen Händler, der die Paysafecard wirklich auf Rechnung verkaufen würde. Damit meinen wir in dem Sinn, dass man die Paysafecard erhält und erst später die Paysafecard Rechnung Schweiz dafür bezahlen muss. Das traut sich keiner. Aber über die Handyrechnung ist das mit dem Bezahlen per Telefon von Swisscom und Sunrise möglich.

Mit TWINT paysafecard Guthaben kaufen

TWINT ist ein Schweizer Unternehmen, welches online Zahlungen ermöglicht! Auch mit diesem Anbieter hast du also die Möglichkeit, online ein Produkt oder eine Dienstleistung zu kaufen. Sogar die Paysafecard kann damit erworben werden! Im deutschsprachigen Raum ist dies jedoch nicht möglich! Denn nur in Belgien bietet Paysafecard die Zahlung per TWINT an.

UPDATE 12/2021:

Paysafecard-Benutzer in der Schweiz, Österreich und Deutschland können jetzt über TWINT für Paysafecard-PINs bezahlen. Es gibt drei verschiedene Kategorien. PIN-Codes können jedoch weiterhin physisch bezogen werden. Paysafecard hat die neue Zahlungsmethode Paysafecard PIN eingeführt. Nutzer des Online-Prepaid-Dienstes können laut Paysafecard nun über TWINT Guthaben kaufen.

Kunden können den Kredit direkt in der TWINT-App bezahlen oder auf den entsprechenden TWINT-Link auf der Paysafecard-Website klicken.

Anforderungen:
Sie benötigen ein Konto mit der TWINT Mobile App und eine Schweizer SIM-Karte, die SMS empfangen kann.

Sie können die gewünschte Preisstufe für Ihre paysafecard auswählen und diese wird Ihnen umgehend per SMS auf Ihr Handy geschickt:

  • CHF 25 für eine paysafecard im Wert von CHF 25.
  • CHF 75 für eine paysafecard im Wert von CHF 75.
  • CHF 150 für eine paysafecard im Wert von CHF 150.

Als Nächstes müssen Sie die Nutzungsbedingungen von paysafecard lesen und akzeptieren. Als Letztes müssen Sie Ihre Handynummer bestätigen. Um Ihre paysafecard per SMS zu erhalten, geben Sie bitte Ihre gültige Handynummer in der Schweiz ein. An Tankstellen, Kiosken, Poststellen und SBB Billettautomaten sind gemäß Aushang weiterhin Paysafecard-PINs erhältlich. Ab Mai dieses Jahres sind PINs auch über das E-Finance-Portal von PostFinance erhältlich.

Sweepay Paysafecard TWINT kaufen

Sweepay ist ein Zahlungsdienstleister, der es ermöglicht, Paysafecard kaufen Schweiz TWINT Guthaben online zu kaufen. Hier ist eine kurze Anleitung zum Paysafecard TWINT online kaufen über Sweepay:

  1. Melden Sie sich bei Sweepay an oder erstellen Sie ein Konto.
  2. Wählen Sie Paysafe, TWINT aufladen als Zahlungsmethode.
  3. Geben Sie den gewünschten Betrag ein und bezahlen Sie mithilfe der verfügbaren Zahlungsoptionen.
  4. Sie erhalten einen 16-stelligen Code, den Sie für Online-Einkäufe oder zur Aufladung Ihres Paysafe Teint oder TWINT Kontos verwenden können.

Online Paysafecard kaufen mit PostFinance

Bei PostFinance handelt es sich um eine Tochterfirma der Schweizer Post. Diese fungiert als Bank, bei der man sich als Kunde ein Bankkonto zulegen und Online-Banking betreiben kann. Bei PostFinance arbeiten weltweit mehr als 3060 Mitarbeiter in 38 unterschiedlichen Verkaufsstellen. Im Jahr 2020 erwirtschaftete die Bank einen Gesamtumsatz von mehr als 117 Milliarden Schweizer Franken. Doch auch mit PostFinance kann man sich über den offiziellen Weg keine Paysafe Karte kaufen! Auch hier muss man sich wieder auf die Suche begeben und im Netz oder im Social Media Bereich nach Möglichkeiten schauen, um mit dieser Zahlungsmethode eine Paysafecard zu erwerben.

Wie es funktioniert:

Sie können Paysafe Prepaid-Karten über PostFinance auf zwei Arten kaufen:

  • Via PostFinance App (mit SMS-Dienst)
  • Bei der Post

Was Sie dafür brauchen:

  1. Über die Anwendung – Registrierung in Ihrem PostFinance-Konto in der Anwendung für Android oder iOS
  2. Empfangen von SMS – persönliches Konto mit verfügbarem Schnelldienst
  3. Empfangen via Postomat – Privatkonto mit PostFinance Card
  4. Einkauf im E-Finance – Privatkonto mit E-Finance

Verfügbare Kartenwerte:

  • 25 CHF paysafecard
  • 75 CHF paysafecard
  • 150 CHF paysafecard

Kaufen Paysafecard bei der SBB

Die Prepaid-Karte ist an allen SBB Billettautomaten in den Bahnhöfen erhältlich. Schritte zum Online-Shopping:

  1. Wählen Sie “Vorkasse aufladen”
  2. nachfolgend “Zusatzangebote”
  3. “Paysafecard” suchen und auswählen
  4. Wählen Sie den gewünschten Kartenwert (25.-, 75.- oder 150.- Schweizer Franken)

Beachten Sie auch, dass Paysafecard-Gebühren nicht mit Kreditkarten bezahlt werden können. Für einen schnelleren, bequemeren und flexiblen Prepaidkartenkauf können Sie den Service „my paysafecard“ nutzen. Sie können Ihr my paysafecard Konto direkt am Ticketautomaten aufladen (über die „Paysafecard Direct“ Funktion). Ein solcher Kauf eröffnet die Möglichkeit, Karten mit einem Nennwert von bis zu 250 Franken zu erwerben. Auch in diesem Fall müssen Sie den 16-stelligen PIN-Code nicht mehr eingeben.

Paysafe Steam Guthaben aufladen

Natürlich kann man auf Steam mit Paysafe bezahlen. Es zählt zu den beliebtesten Zahlungsmethoden in den Gaming-Communities. Das liegt vorwiegend daran, dass viele Spieler dort noch Minderjährig sind und das Geld von den Eltern bekommen. Diese möchten es aber nicht riskieren, am Gaming Account Ihrer Kinder die eigene Kreditkarte einzugeben. Da eignet sich der paysafecard Gutschein mit dem 16-stelligen-Pin-Code wesentlich besser. Verständlicherweise ist es ihnen lieber, mit der Paysafecard Steam Guthaben aufladen zu können. Der Sohn oder die Tochter kann dann mit der Paysafecard 10 CHF einzahlen und niemals versehentlich mehr.

Kann ich eine Paysafecard in der Schweiz kaufen mit Euro?

Ja, Sie können die Paysafecard bei jedem Aldi, coop, Lidl, Media Markt und den Tankstellen von BP, eni oder Shell direkt im Geschäft kaufen. Überall in diesen Geschäften wird der Euro als Währung akzeptiert. Beachten Sie, dass Sie das Wechselgeld aber immer in Schweizer Franken herausbekommen. Sogar am Bahnhof bei SBB Billettautomaten gibt es die Paysafecard zu kaufen. Falls Sie die Paysafecard lieber online erwerben möchten, funktioniert das ziemlich einfach über TWINT auf dieser Seite.

Paysafecard auch mit einer anderen Währung in einem anderen Land ausgeben?

Ja, Sie können das Paysafecard Guthaben in jeder Währung weltweit verwenden. Für einen Währungstausch werden Fremdwährungsgebühren von 3 % plus 0,75 CHF an Wechselgebühr verrechnet. Hier finden Sie einen Währungsrechner, der Ihnen vorab das Ergebnis in der neuen Währung abzüglich Spesen anzeigt.

Die Paysafecard App

Paysafecard ist ebenfalls im 21. Jahrhundert angekommen! Deshalb wird eine Paysafecard App angeboten, die sowohl auf iOS Geräten als auch aufAndroid-Gerät funktioniert. In der Paysafecard App kannst du dir bequem ein Konto anlegen, um deine unterschiedlichen Prepaid Karten zu managen. Du kannst hier nämlich alle deine Prepaid Karten hinterlegen. Später hast du dann die Möglichkeit zwischen den verschiedenen Karten hin und her zu navigieren, um zu prüfen, wie viel Guthaben sich noch auf den Karten befindet. Außerdem hast du die Möglichkeit in der Paysafecard App die nahegelegene Verkaufsstelle für Prepaid Karten zu finden.  Dies ist durch ein einfaches Menü alles ganz einfach mit deinem Klick erreichbar.

My paysafecard: Konto für deine PINs

Wie bereits erwähnt, kannst du dir in der Paysafecard App einen Account anlegen. Diesen Account nennt man my paysafecard! Mit einem Account hast du die Möglichkeit dein Paysafecard Guthaben auf den unterschiedlichen Karten abzurufen. Somit weißt du immer, wie viel Paysafecard Guthaben sich noch auf den unterschiedlichen Karten befindet. Obendrein hast du mit my paysafecard die Möglichkeit alle Transaktionen zu überprüfen, die du in der Vergangenheit getätigt hast. Du hast somit eine übersichtliche Anlaufstelle für alle deine Transaktionen und kannst mithilfe von einem Suchbegriff unterschiedliche Transaktionen schneller finden.

Fazit

Paysafecard ist ein klasse online Zahlungsmittel! Es ist eine gute Alternative zu herkömmlichen Kreditkarte oder zum klassischen Online-Banking. Denn wenn man keine Lust hat, sich ein Bankkonto oder eine Kreditkarte zuzulegen, kann man ganz bequem mit Cash in einem Supermarkt eine Paysafecard kaufen. TWINT wird dort meistens auch akzeptiert. Man kann dann also mit Paysafecard online bezahlen! Man muss nirgends seine persönlichen Daten angeben oder sonst irgendwelche privaten Informationen von sich preisgeben. Im Hinblick auf den Datenschutz punktet die Zahlungsmethode also ungemein und gilt deshalb als Tipp für Datenschützer. Aber auch die Zahlungen in Echtzeit sind super, um die Prepaid Karte für online Shops zu verwenden.

FAQ

  1. Bekomme ich den PIN Code direkt per E-Mail zu geschickt, wenn ich eine Karte online kaufe?

    Hier kommt es drauf an, wo du die Karte kaufst! In den öffentlichen und lizenzierten Verkaufsstellen von Paysafecard wird dir der PIN Code nicht per E-Mail zugesendet! Dieser wird dir nämlich im persönlichen Kundenbereich angezeigt. Eine zusätzliche E-Mail wird nicht verschickt! Es gibt jedoch auch andere Verkaufsstellen im Internet, die Paysafecard anbieten. Hier ist es möglich, dass der PIN Code per E-Mail versendet wird.

  2. Wie lange ist eine Paysafecard gültig?

    Eine Paysafecard hat in der Regel kein Ablaufdatum! Jedoch verringert sich der Wert der Karte von Jahr zu Jahr! Denn hier musst du sogenannte Gebühren zahlen. Benutzt du eine Paysafecard ein Jahr lang nicht, dann fallen Gebühren in Höhe von 2 € je Monat an. Deshalb ist es ratsam, Paysafecards so schnell wie möglich zu verbrauchen, um diesen Gebühren zu entkommen.

  3. Wann muss ich mein Paysafecard Konto einrichten?

    In der Regel musst du kein Paysafecard Konto eröffnen! Du kannst dir einfach eine Prepaid Karte kaufen und diese direkt verwenden. Falls du jedoch einen Überblick über die verschiedenen Transaktionen haben möchtest, die du getätigt hast, so benötigst du ein Paysafecard Konto.

  4. In welcher Währung sind die Karten vorhanden?

    Paysafecard ist, wie bereits erwähnt, in 50 verschiedenen Ländern verfügbar! Je nachdem, in welchem Land du die Paysafecard kaufst, ist die Währung also unterschiedlich. Falls du die Paysafecard online erwirbst, solltest du dich vorher informieren, in welcher Währung diese Paysafecard ausgestellt wird. Je nach Seite kann es zu einer unterschiedlichen Währung kommen. Wende dich deshalb bei Zweifeln vorher an den Support.

  5. Wie kann ich mein Paysafecard Guthaben abfragen?

    Auch hier gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, wie du dein Paysafecard Guthaben abfragen kannst. Eine Möglichkeit wäre unter anderem direkt auf der Webseite von Paysafecard. Hierzu musst du den 16-stelligen PIN Code auf der Rückseite der Karte in ein Eingabefeld eingeben. Danach zeigt dir die Webseite an, wie viel Guthaben sich noch auf deiner Karte befindet. Die andere Möglichkeit, dein Guthaben abzufragen, geht über die App. Auch hier kannst du alle Prepaid Karten nach Guthaben abfragen.

Das beste Casino in dieser Kategorie
€500 + 100 Freispiele

Unsere Website verwendet Cookies. Indem Sie weiternavigieren, gehen wir von Ihrer Zustimmung zur Verwendung von Cookies aus, wie in unserer Datenschutzrichtlinie beschrieben.

Abbrechen
Zurück nach oben
Seitenleiste Inhaltsverzeichnis Speisekarte