Die besten Tipps für Online Poker in der Schweiz

Wenn euch der Sinn nach Online Poker steht, solltet ihr euch zuerst über Pokerseiten informieren, die Poker in der Schweiz anbieten.  So einfach ist das aber gar nicht, denn einerseits gibt es unzählige Orte, an denen ihr Poker im Casino Online spielen könnt, andererseits gibt es ein neues Glücksspielgesetz in der Schweiz. Zudem stellt sich die Frage, wo man am besten spielen sollte – international oder spezielle, auf die Schweiz zugeschnittene Räume?

Damit ihr euch nicht lange damit herumschlagen müsst, habe ich, der Redakteur von OnlineCasinoRank, uns in eine wochenlange Recherche gestürzt. All das, um euch jetzt präsentieren zu können, was die besten Anbieter sind, wie ihr es am Tisch am geschicktesten anstellt und vieles, vieles mehr. Ihr erfahrt, wo ihr legal spielen könnt und wo ihr Online Poker um Echtgeld oder sogar in Pokerturnieren spielen könnt. Schließlich beantworte ich noch eure brennenden Fragen zum Thema Online Poker für Schweizer Spieler.

Online Casino mit Poker

Die besten Online Casinos um Online Poker zu spielen

BEWERTUNGcasino BONUSSPIELECHSPIELE

1

Rich Casino
5.0/5.0
750% + 110 FS500+

2

Bob Casino
4.9/5.0
€500 + 130 FS1000+

3

PlayAmo
4.9/5.0
€300 + 150 FS1500+

4

EU slot
4.7/5.0
100% + 100 FS1000+

5

Bondi Bet
4.6/5.0
750% + 25 FS280+

6

LokiCasino
4.6/5.0
€1200 + 100 FS1500+

7

CasinoChan
4.5/5.0
€400 + 120 FS2000+

8

GunsBet
4.5/5.0
€300 + 150 FS1000+

9

22bet
4.3/5.0
€300350+

10

Spinia
4.1/5.0
€250 + 50 FS2100+

Die wichtigsten Informationen für Online Poker in der Schweiz 2020

Wenn ihr einen Anbieter gefunden habt, dem ihr vertraut, kann die Reise eigentlich schon losgehen. Ihr solltet immer einen seriösen Anbieter auswählen und euch nicht von zauberhaften Willkommensboni verlocken lassen. Achtet auf Zahlungsbedingungen und vielfältige Zahlungsmethoden sowie Lizenzen von Spielbankkommissionen. Ebenfalls solltet ihr euch über verantwortungsvolles Spielen informieren. Dazu findet ihr auf der Seite von fast allen Online Casinos ganz unten einen Bereich dazu. Lesen lohnt sich! Die genauen Regeln von Poker könnt ihr in einem der zahlreichen Regelwerke nachschauen. Bei der Wahl eures Online Casinos könnt ihr euch an den von OnlineCasinoRank empfohlenen Casinos orientieren.

Rechtliche Situation um Online Poker in der Schweiz 2020

Wer sich ein wenig auskennt, der weiß: In der Schweiz ist Glücksspiel nach dem geltenden Geldspielgesetz aktuell noch kategorisch verboten. Dazu zählt leider – noch – das Pokern. Heißt im Grundsatz, Online Poker ist illegal. Dennoch gibt es in der Schweiz eine starke Pokergemeinde – wie geht das also?

Dafür haben wir dem Internet zu danken. Man muss dazu verstehen, dass nur schweizerischen Plattformen das Anbieten von Glücksspielen untersagt ist. Das gilt aber natürlich nicht für andere europäische Anbieter, die eben nicht aus der Schweiz kommen. Für die gelten dann eben die Gesetze ihres Herkunftslands, wo Online Poker legal ist. Durch diese Anbieter könnt ihr auch in der Schweiz ganz unbesorgt Pokern.

Die Regeln und Prinzipien von Online Poker

Bestimmt kennt jeder von euch speziell zugeschnittene Pokerräume wie PokerStars. Das ist aber nur ein winzig kleiner Teil des Online Poker Angebots. Jedes der Online Casinos aus unserer Liste führt ein breites Sortiment mit verschiedenen Arten von Poker. Zunächst gibt es da Texas Hold’em, das klassische Poker, das die meisten kennen. Aber es gibt auch andere Varianten, wie Omaha oder Omaha Hi/Lo.

Das ist aber längst nicht alles. Denn es gibt noch Video Poker und Live Poker. Bei Video Poker handelt es sich um einen Spielautomaten, den es in digitaler Form bei den meisten Online Casinos gibt. Dagegen erlaubt Live Poker das Spielen mit einem Live Dealer. Das bedeutet, dass ihr gleichzeitig mit anderen Spielern spielt und dabei ein Dealer vom Online Casino für alle per Video dazugeschaltet wird. Dadurch wird ein sehr realitätsnahes Erlebnis erreicht.

Egal, welche Variante von Poker man spielt, die Grundregeln sind denkbar einfach. Es handelt sich um ein Kartenspiel, bei dem der Spieler mit der besten Hand gewinnt. Bei den meisten Varianten muss man dazu die höchsten Handkarten haben, es gibt aber auch Pokerarten, die anders gespielt werden.

Das Vokabular des Online Poker

Vor allem für Einsteiger kann Poker sehr fordernd sein. Daher stellt euch OnlineCasinoRank hier einige zentrale Begriffe vor.

Arten von Online Poker

Hier seht ihr auf einen Blick die Varianten von Online Poker, die es in den meisten Casinos gibt.

Strategien beim Online Poker

Poker ist im Gegensatz zu vielen Slots kein reines Glücksspiel, sondern hat viel mit Strategie zu tun. Dabei verfolgt jeder Spieler seine eigene Strategie, es gibt aber einige Typen, die oft vorkommen. Hier zeigt euch OnlineCasinoRank einige der bekanntesten.

Warum sich Online Poker ohne Echtgeld lohnt

Wenn ihr mit Online Poker loslegen möchtet, aber nicht allzu viel Erfahrung habt, macht es Sinn, zuerst nicht um echtes Geld zu spielen. Aber nicht nur für Anfänger lohnt sich dieses Vorgehen. Auch erfahrene Pokerzocker, die eine neue Strategie ausprobieren, profitieren davon. Auf diese Weise könnt ihr das ungewohnte Spiel erst einmal einstudieren. Wenn ihr nämlich sofort um Geld spielt, aber noch nicht erfahren genug seid, kann das schnell zu Verlusten und Frust führen. Daher lohnt es sich, immer zuerst ohne Echtgeld zu spielen.

Online Poker im mobilen Casino

Pokerturniere in der Schweiz gibt es natürlich am PC. Aber das ist nicht alles, natürlich könnt ihr auch auf mobilen Endgeräten spielen. Das funktioniert sehr einfach, da die allermeisten Online Casinos entweder eine App haben, die ihr im App Store herunterladen könnt. Andere Online Casinos haben zwar keine App, dafür aber eine Browserversion, die genauso gut funktioniert. Damit ist auch unterwegs der Spaß gesichert.

OnlineCasinoRank erklärt: Online Pokerturniere in der Schweiz

Auch für die Schweiz gibt es besondere Online Poker Turniere. Dabei habt ihr auch die Möglichkeit, zunächst ein Freeroll Turnier zu spielen. Dabei geht es nicht direkt um echtes Geld, was gerade für den Einstieg eine willkommene Stütze gibt.

Wenn ihr aber um Echtgeld zocken möchtet, könnt ihr auch in Qualifikationsturniere einsteigen. Es ist sogar möglich, sich Startplätze für Live Events in Bern, Zürich und anderen Städten zu sichern.

Boni beim Online Poker

Beim Online Poker habt ihr als Schweizer oft einen besonderen Bonus, der nur euch offensteht. Viele Seiten geben einen speziellen Willkommensbonus, wenn ihr euch von einer Schweizer IP registriert. Aber aufgepasst: Nicht jeder Willkommensbonus ist gleich. Ihr solltet immer auf die AGBs achten. Habt vor allem ein Auge auf die Zahlungsbedingungen. Manche unseriösen Casinos zahlen die Boni nur sehr ungerne aus. Wählt daher am besten ein von OnlineCasinoRank empfohlenes aus, dann passiert euch das sicher nicht!

Tipps für Online Poker Spieler

Als Online Pokerspieler – egal auf welchem Level – gibt es einige Tipps. Zuerst ist natürlich die Wahl des richtigen Casinos wichtig. Dann solltet ihr darauf achten, auf dem richtigen Level zu spielen. Ist beispielsweise euer Einsatz weniger als 100 EUR, sollte euer Limit NL2 nicht übersteigen. Genauso wichtig ist es, aus vergangenen Partien zu lernen. Merkt euch, was klappt und was nicht so gut klappt und baut darauf auf.

Unser Ergebnis 

In den letzten Jahren ist Online Poker in der Schweiz geradezu explodiert. Und das aus gutem Grund: Es ist ein Spiel, das von den Spielern weit mehr als nur ein günstiges Blatt verlangt. Man muss über ein strategisches Geschick verfügen und die Gegner täuschen können. Das ist auch in der Schweiz nicht anders. Trotz der unklaren Gesetzeslage können Schweizer Spieler Poker Online ganz legal spielen. Zwar nicht unbedingt bei Schweiz-basierten Anbietern, aber es gibt genügend europäische Pokerräume, um sich auszutoben. Klare Empfehlung!

Die Meinung des Experten zu diesem Thema

David L. Mikkelsen

Persönlich bin ich ein sehr großer Fan von Online Poker. Ich kann den Verlauf des Spiels beeinflussen, indem ich meine Gegenspieler hereinlege und auch ein schwaches Blatt zum Erfolg führe. In den Online Casinos hatte ich große Freude an den vielen verschiedenen Arten von Poker, die abwechslungsreicher waren, als ich ursprünglich dachte. Mich hat Online Poker absolut überzeugt. Es macht eine Menge Spaß und man kann sich sehr schön austoben. Mit oder ohne Echtgeld.

David L. Mikkelsen
Experte

Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Online Poker kann ich in der Schweiz spielen?

Grundsätzlich sind alle bekannten Arten von Onlinepoker vorhanden. Hauptsächlich findet ihr Texas Hold’em, außerdem noch Omaha und Omaha Hi/Lo. Da Texas Hold’em am beliebtesten ist, wird es auch von den meisten Anbietern im Portfolio geführt. Viele Casinos bieten darüber hinaus noch diverse Würfelpoker Spiele, mit denen ihr euch ausprobieren könnt. Dabei gilt immer: Wenn ihr unsicher seid, spielt zunächst ohne Echtgeld.

Muss ich auf Pokerseiten immer um Echtgeld spielen?

Natürlich nicht! Wer erst Mal seine Zehen ins kalte Wasser tasten möchte, der kann sich am großen Angebot kostenloser Pokerspiele bedienen. Der Ablauf ist dabei genau gleich wie beim Poker um echtes Geld. Außerdem gibt es Freeroll Turniere, bei denen man kein eigenes Geld setzen muss, sondern auch so Preise gewinnen kann.

Wenn ich beim Online Poker etwas gewinne, muss ich es dann versteuern?

Die schlechte Nachricht zuerst: Grundsätzlich leider ja. Der genaue Steuersatz ist dabei nicht für die ganze Schweiz gleich, er unterscheidet sich je nach Kanton. Jetzt aber die gute Nachricht – Gewinne aus Online Poker können von der Steuer abgesetzt werden, man muss sie nur in der Steuererklärung korrekt deklarieren.

Wo gibt es den besten Willkommensbonus?

Wenn man nicht genauer hinschaut, sehen viele Boni erst einmal gleich aus. Oft gibt es sehr großzügig erscheinende Boni von 100%. Man muss aber auch auf die Auszahlungsbedingungen achten, da man diesen Bonus nicht einfach direkt abheben kann. Schaut dazu auf unsere Liste.

Kann ich mit meinem Handy oder Tablet spielen?

Klar! Heutzutage bietet fast jedes Online Casino eine Version für mobile Endgeräte. Dazu gibt es dann entweder eine App oder eine Sofortversion direkt im Browser. Für letzteres benötigt ihr keinerlei Installation, was sehr praktisch ist. Mittlerweile sind Apps und Browserversionen von der Qualität her so gut wie gleichwertig.